Haben Sie Anspruch auf Beratungshilfe?

Sollten Sie nicht über genug Einkommen verfügen, so haben Sie die Möglichkeit, im vorgerichtlichen Verfahren Beratungshilfe zu beantragen. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen erhalten Sie einen Beratungshilfeschein. Sie müssen dann bei uns € 17,85 brutto bezahlen. Die weiteren auf unserer Seite anfallenden Kosten werden dann durch die Staatskasse übernommen.